Leubsdorf, den 6. Februar 2018

 

Unser Freund und verdientes Mitglied

 

Uwe Iserhardt

 

ist heute im Alter von nur 51 Jahren von uns gegangen.

 

Unendlich traurig gedenken wir einem unserer engagiertesten Mitglieder.

Er hinterlässt eine Lücke, die wir mit unseren Erinnerungen und Gedanken an die vielen gemeinsamen Stunden füllen, aber niemals schließen werden können.

Wir verlieren mit ihm nicht nur ein langjähriges Vorstandsmitglied, sondern auch einen treuen Wegbegleiter und Vollblut-Karnevalisten, einen guten Menschen und Freund.

Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Wir werden ihn vermissen und sein Andenken in ehrenvoller Erinnerung behalten.

 

Der Vorstand

 

 

 

 

Maach et jot, mer sin uns widder
maach et jot un kumm jot rüvver
bestell däm Herrjöttche 'ne Jroß
ob et wirklich nüdich wor,
dat de su fröh jon moods.

Et Levve es wie e Leed
e Melodieche, dat erop un erunger jeit
met Strophe für ze laache,
oder et Hätz d'r schwer ze maache.
Doch ejal, ob en Sinfonie
oder en janz kleine Melodie
Wie lang et och jeit,
irjendwann kütt immer et Eng vum Leed.

Als Minsch kannste et nit verston
die eine kumme, die andere jon,
d'r Dud spillt an de Uhre
Löt sich nit en de Kaate lure.
Ävver jenoch met dä Philosophie
wenn einer jeit, jo, dann deit et d'r wieh,
wenn de nix mih maache kanns,
usser ze kriesche wie 'ne Panz.

 

Maach et jot

Interpret: Bläck Fööss
Text/Musik: Dieter Siemes, Christoph Schneppenheim